Nach vorne führen viele Wege

Im Laufe eines Lebens stehen immer wieder wichtige persönliche Bildungsentscheidungen an. Häufig brauchen junge Menschen bei diesen Entscheidungen Rat und Unterstützung. Rheinland-Pfalz bietet ihnen mit einer leistungsfähigen und aufstiegsorientierten Bildungslandschaft vielfältige Chancen, die auf dieser Internetseite dargestellt werden.

Das schulische, berufliche und hochschulische Bildungssystem in Rheinland-Pfalz gleicht einem dichten Wegenetz. Es gibt viele Ziele, die man ansteuern kann. Erreichen kann man sie auf vielen Wegen. Die meisten Wege sind miteinander verbunden. Es gibt hier keine Sackgassen. Wer einmal auf dem Weg ist, kann die ursprünglich eingeschlagene Route noch verlassen. Man kann noch abbiegen, sich neue Ziele suchen oder das ursprüngliche Ziel auf anderen Wegen ansteuern. Der Vorteil eines solchen dichten Netzes ist, dass es nicht den einen Königsweg gibt, dem alle folgen müssen.

Die Partner des Ovalen Tisches für Ausbildung und Fachkräftesicherung haben es sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Bildungsmöglichkeiten darzustellen. Dazu dient diese Internetseite. Sie ist auch eine Hilfestellung für die Planung individueller Routen im Bildungssystem. Gute Reise!


Erweitern | Drucken
bitte Suchw?rter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Berufsbildende Schulen (BBS) Kaiserslautern - Meisterschule für Handwerk

Zeige alle Angebote
 

Berufsbildung hat an der Meisterschule für Handwerker Kaiserslautern (MHK) seit 1874 Tradition.

Durch berufliche Erstausbildung sowie Fort- und Weiterbildung qualifiziert die MHK Arbeitskräfte im gewerblich-technischen und gestalterisch-künstlerischen Bereich.

Die MHK versieht ihren Erziehungs- Bildungsauftrag mit Blick auf die gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen der sich rasch wandelnden Gesellschaft. Sie überprüft und aktualisiert daher ständig ihr Bildungsangebot.
Die MHK bereitet ihre Schülerinnen und Schüler so auf die Arbeitswelt vor, dass sie die von ihnen gewählten Berufe fachkundig und mit Freude ausüben können.
Die Schule sieht ihre Aufgabe sowohl in der Vermittlung der notwendigen Fachkompetenz, als auch in einer ganzheitlichen Förderung der Schülerinnen und Schüler.
Die MHK vermittelt ihnen die Fähigkeit, Technik und Ökonomie nach sozialen und ökologischen Gesichtspunkten aktiv mitzugestalten und sich an der Entwicklung ihrer Arbeits- und Lebenswelt zu beteiligen.
Sie fördert die Bereitschaft aller an Schule Beteiligten, sich durch ständige Weiterbildung neuen Anforderungen in Beruf und Gesellschaft zu stellen.
Durch Weiterentwicklung und Umsetzung geeigneter methodischer und didaktischer Konzepte sowie durch enge Zusammenarbeit mit Industrie und Handwerk soll ein möglichst großer Realitätsbezug der schulischen Arbeit erreicht werden.
lm Vordergrund aller pädagogisch-didaktischen Überlegungen steht die Kompetenzorientierung.
Alle bemühen sich um ein Klima, das durch gegenseitigen Respekt, Vertrauen und Toleranz gekennzeichnet ist.
Die MHK betreibt gegenüber der Öffentlichkeit eine kontinuierliche Außendarstellung der Arbeit an der Schule.
Die MHK kooperiert mit Kammern, Firmen und Schulen im In- und Ausland. Sie fördert die Internationalisierung der Bildung durch den Austausch und die Bearbeitung gemeinsamer Projekte mit ausländischen Einrichtungen der beruflichen Bildung.
Dieses Leitbild ist Ausdruck des Selbstverständnisses unserer Schule und dient als Leitlinie für deren weitere Entwicklung. Das Handeln aller orientiert sich an den Inhalten des Leitbildes. Es ist die Zusammenfassung vieler Anliegen und Absichten und bietet die Grundlage für konkret ausformulierte Ziele, die sich die Bildungsgänge und Funktionsbereiche selbstständig setzen sollen.

Durch ständige Reflexion und Weiterentwicklung wird die Lebendigkeit unseres Leitbildes gewährleistet.

Adresse: Meisterschule für Handwerker Kaiserslautern
Am Turnerheim 1
67657 Kaiserslautern
Telefon: 0631/3647-403
Fax: 0631/3647-404
EMail: info@mhk-kl.de
Der Anbieter im Internet: http://www.meisterschule-kaiserslautern.de
Anbieter-Nr.: 6023

Die Initiative „Nach vorne führen viele Wege“ wird unterstützt durch:

Sponsoren