Nach vorne führen viele Wege

Im Laufe eines Lebens stehen immer wieder wichtige persönliche Bildungsentscheidungen an. Häufig brauchen junge Menschen bei diesen Entscheidungen Rat und Unterstützung. Rheinland-Pfalz bietet ihnen mit einer leistungsfähigen und aufstiegsorientierten Bildungslandschaft vielfältige Chancen, die auf dieser Internetseite dargestellt werden.

Das schulische, berufliche und hochschulische Bildungssystem in Rheinland-Pfalz gleicht einem dichten Wegenetz. Es gibt viele Ziele, die man ansteuern kann. Erreichen kann man sie auf vielen Wegen. Die meisten Wege sind miteinander verbunden. Es gibt hier keine Sackgassen. Wer einmal auf dem Weg ist, kann die ursprünglich eingeschlagene Route noch verlassen. Man kann noch abbiegen, sich neue Ziele suchen oder das ursprüngliche Ziel auf anderen Wegen ansteuern. Der Vorteil eines solchen dichten Netzes ist, dass es nicht den einen Königsweg gibt, dem alle folgen müssen.

Die Partner des Ovalen Tisches für Ausbildung und Fachkräftesicherung haben es sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Bildungsmöglichkeiten darzustellen. Dazu dient diese Internetseite. Sie ist auch eine Hilfestellung für die Planung individueller Routen im Bildungssystem. Gute Reise!


Erweitern | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

3D-Druck: Grundlagen und Anwendung

3D-Druck ist eine innovative Technologie, die es ermöglicht, dreidimensionale Objekte aus verschiedenen Materialien zu drucken. Immer mehr Industriezweige nutzen diese Methode zur schnellen und kostengünstigen Herstellung von Prototypen, Hilfsmitteln oder sogar Endprodukten. Dieser Workshop bietet eine Einführung in die Welt des 3D-Drucks. Wir werden die Grundprinzipien und Anwendungsbereiche von 3D-Druckern untersuchen und praktische Beispiele in diesem Bereich betrachten.

Inhalt

  • Einführung in 3D-Drucktechnologie und -materialien
  • Grundlagen des 3D-Modellierens
  • Anwendungsbereiche von 3D-Druck in der Industrie, Medizin und anderen Branchen
  • Praktische Vorführung des 3D-Drucks

Beantwortete Fragestellungen

  • Wie funktioniert die 3D-Drucktechnologie und welche Materialien werden benötigt?
  • Was sind die Grundlagen des 3D-Modellierens?
  • Wo findet der 3D-Druck Anwendung?

Zielgruppe/Vorkenntnisse

Ingenieur*innen, Entwickler*innen, Designer*innen, Künstler*innen und Fachkräfte in produzierenden Unternehmen, die mehr über 3D-Druck und dessen Anwendungsbereiche erfahren möchten.

WICHTIG!

Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme am Workshop nur möglich ist, wenn Sie die Freistellungsbescheinigung und KMU-Erklärung Ihres Unternehmens am Termin vorlegen können. Diese Dokumente erhalten Sie nach Eingang der Anmeldung per Mail zugesandt.

Unterrichtsart: Präsenzunterricht

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
21.10.24
Mo.
09:00 - 12:00 Uhr
1 Tag
(3 Std.)
Vormittags
Präsenzunterricht
kostenlos Festo Lernzentrum Saar GmbH
66386 St. Ingbert
max. 20 Teiln.
Anbieteradresse
Regionales Zukunftszentrum für KI und digitale Transformation Saarland und Rheinland-Pfalz
Stuhlsatzenhausweg 3
66123 Saarbruecken
Tel: 0631/20575-7200
info@rzzki.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Weiterbildungsberatung in Rheinland-Pfalz
Bitte wenden Sie sich an eine Beratungsstelle vor Ort!
... Adressen im InfoWeb Weiterbildung:
www.iwwb.de/beratung/sucherge..

Die Initiative „Nach vorne führen viele Wege“ wird unterstützt durch:

Sponsoren