Nach vorne führen viele Wege

Im Laufe eines Lebens stehen immer wieder wichtige persönliche Bildungsentscheidungen an. Häufig brauchen junge Menschen bei diesen Entscheidungen Rat und Unterstützung. Rheinland-Pfalz bietet ihnen mit einer leistungsfähigen und aufstiegsorientierten Bildungslandschaft vielfältige Chancen, die auf dieser Internetseite dargestellt werden.

Das schulische, berufliche und hochschulische Bildungssystem in Rheinland-Pfalz gleicht einem dichten Wegenetz. Es gibt viele Ziele, die man ansteuern kann. Erreichen kann man sie auf vielen Wegen. Die meisten Wege sind miteinander verbunden. Es gibt hier keine Sackgassen. Wer einmal auf dem Weg ist, kann die ursprünglich eingeschlagene Route noch verlassen. Man kann noch abbiegen, sich neue Ziele suchen oder das ursprüngliche Ziel auf anderen Wegen ansteuern. Der Vorteil eines solchen dichten Netzes ist, dass es nicht den einen Königsweg gibt, dem alle folgen müssen.

Die Partner des Ovalen Tisches für Ausbildung und Fachkräftesicherung haben es sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Bildungsmöglichkeiten darzustellen. Dazu dient diese Internetseite. Sie ist auch eine Hilfestellung für die Planung individueller Routen im Bildungssystem. Gute Reise!


Erweitern | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Gaststättenunterweisung

Diese wird nur dann erteilt, wenn der Antragsteller anhand einer Bescheinigung der IHK nachweist, dass er über die Grundzüge der für den in Aussicht genommenen Betrieb notwendigen lebensmittelrechtlichen Kenntnisse unterrichtet worden ist und mit ihnen als vertraut gelten kann.

Die wichtigsten Vorschriften des Lebensmittelrechts, die den Schutz des Verbrauchers vor Gesundheitsschäden, Täuschung und Irreführung garantieren, die rechtlichen Grundlagen nach dem Gaststättengesetz, sowie die damit korrespondierende Gesetzgebung z.B. von der GEMA bis hin zur Spielverordnung. Weiter werden die biologischen, chemischen und physikalischen Gefahren behandelt, die bei Umgang mit Lebensmittel und Schankanlagen zu beachten wären.Unterrichtung nach § 4 Abs. 1, Gaststättengesetz,
Voraussetzung: keine

Ansprechpartner: Melanie Vogel
Telefon: +49.2613.048943
Fax: +49.2613.048934
Email: vogel@gbz-koblenz.de

Teilnahmebescheinigung

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 6 Durchführungen bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
28.08.24
Mi.
09:00 - 12:30 Uhr
1 Tag Vormittags 65 €
Keine Barzahlung vor Ort möglich.
Hohenfelder Str. 12
56068 Koblenz
max. 18 Teiln.

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 12

13.09.24
Fr.
09:00 - 12:30 Uhr
1 Tag Vormittagss.o. 65 €
Keine Barzahlung vor Ort möglich.
Hohenfelder Str. 12
56068 Koblenz
s.o.
max. 18 Teiln.

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 12

27.09.24
Fr.
09:00 - 12:30 Uhr
1 Tag Vormittagss.o. 65 €
Keine Barzahlung vor Ort möglich.
Hohenfelder Str. 12
56068 Koblenz
s.o.
max. 18 Teiln.

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 12

30.10.24
Mi.
09:00 - 12:30 Uhr
1 Tag Vormittagss.o. 65 €
Keine Barzahlung vor Ort möglich.
Hohenfelder Str. 12
56068 Koblenz
s.o.
max. 18 Teiln.

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 12

20.11.24
Mi.
09:00 - 12:30 Uhr
1 Tag Vormittagss.o. 65 €
Keine Barzahlung vor Ort möglich.
Hohenfelder Str. 12
56068 Koblenz
s.o.
max. 18 Teiln.

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 12

13.12.24
Fr.
09:00 - 12:30 Uhr
1 Tag Vormittagss.o. 65 €
Keine Barzahlung vor Ort möglich.
Hohenfelder Str. 12
56068 Koblenz
s.o.
max. 18 Teiln.

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 12

74 abgelaufene Durchführungen einblenden...

Anbieteradresse
Gastronomisches Bildungszentrum Koblenz e.V.
Hohenfelder Str. 12
56068 Koblenz, Deutschland
Tel: 0261/3048931
Fax: 0261/3048934
Kontakt: +49.261.3048931
www.gbz-koblenz.de
kontakt@gbz-koblenz.de
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Weiterbildungsberatung in Rheinland-Pfalz
Bitte wenden Sie sich an eine Beratungsstelle vor Ort!
... Adressen im InfoWeb Weiterbildung:
www.iwwb.de/beratung/sucherge..

Die Initiative „Nach vorne führen viele Wege“ wird unterstützt durch:

Sponsoren