Nach vorne führen viele Wege

Im Laufe eines Lebens stehen immer wieder wichtige persönliche Bildungsentscheidungen an. Häufig brauchen junge Menschen bei diesen Entscheidungen Rat und Unterstützung. Rheinland-Pfalz bietet ihnen mit einer leistungsfähigen und aufstiegsorientierten Bildungslandschaft vielfältige Chancen, die auf dieser Internetseite dargestellt werden.

Das schulische, berufliche und hochschulische Bildungssystem in Rheinland-Pfalz gleicht einem dichten Wegenetz. Es gibt viele Ziele, die man ansteuern kann. Erreichen kann man sie auf vielen Wegen. Die meisten Wege sind miteinander verbunden. Es gibt hier keine Sackgassen. Wer einmal auf dem Weg ist, kann die ursprünglich eingeschlagene Route noch verlassen. Man kann noch abbiegen, sich neue Ziele suchen oder das ursprüngliche Ziel auf anderen Wegen ansteuern. Der Vorteil eines solchen dichten Netzes ist, dass es nicht den einen Königsweg gibt, dem alle folgen müssen.

Die Partner des Ovalen Tisches für Ausbildung und Fachkräftesicherung haben es sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Bildungsmöglichkeiten darzustellen. Dazu dient diese Internetseite. Sie ist auch eine Hilfestellung für die Planung individueller Routen im Bildungssystem. Gute Reise!


Die Broschüre "Viele Wege" zum Download:

Broschüre auf arabisch (.pdf)
Broschüre auf deutsch (.pdf)
Broschüre auf englisch (.pdf)
Broschüre auf russisch (.pdf)
Broschüre auf türkisch (.pdf)

News


Veranstaltungen und Angebote zur Berufs- und Studienorientierung in Rheinland-Pfalz in 2019
Veranstaltungskalender


Erweitern | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Ataxie

Fortbildung für Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Sportwissenschaftler

Dozentin: Elena Fahrner

Termin: 06.09.2020

Kurs-Nr.: 28/20
Zeiten: Sonntag 09:00-17:00 Uhr

9 Fortbildungspunkte (9 UE)

Preis: 130,00 Euro inkl. Kaffeepausenverpflegung

Hintergrund:
Ergotherapie und Physiotherapie sind für Patienten mit Ataxie der Zeiten die einzig möglichen Behandlungsmethoden, um den Verlust der motorischen Fähigkeiten zu verlangsamen, die Ausführung der alltäglichen Bewegungsabläufe so lange wie möglich zu erhalten und die Sturzgefahr zu minimieren.
Allerdings stellt dies die Therapeuten immer wieder vor große Schwierigkeiten: Zahlreiche Krankheitsbilder wie Multiple Sklerose, Schädel-Hirn-Trauma, Hirninfarkte, Hirnblutungen und andere entzündliche Prozesse gehen mit einer Störung der zielgerichteten, Zeitenlichen und räumlichen Bewegung einher, deren Ausprägung unterschiedlicher Natur ist.

Inhalt:
Das Behandlungskonzept basiert darauf, die Koordination zu trainieren. Ziel: die Feinmotorik, die allgemeine Koordination sowie das Gleichgewicht zu verbessern. Dadurch kann eine deutliche Verbesserung für den Alltag der Patienten erreicht werden.
Dieser Kurs gibt Ihnen hierfür eine hilfreiche und praxisnahe Anleitung. Er vermittelt praktische Ansätze zur Befunderhebung und Behandlung von ataktischen Bewegungsstörungen, durch kurze Wiederholung der Neuroanatomie und -Physiologie als Grundlage für das Verständnis der ataktischen Problematik. Ebenso wird die Unterscheidung der verschiedenen Ataxie-Formen anhand verschiedener Patientenbeispiele erlernt.

Fortbildungsstätte:
Akademie für Fort- und Weiterbildung für Gesundheitsfachberufe,
Europaallee 1, 67657 Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
06.09.20
So.
09:00 - 17:00 Uhr
1 Tag
(9 Std.)
Wochenende 130 € Europaallee 1
67657 Kaiserslautern
max. 16 Teiln.
Anbieteradresse
Akademie für Fort- und Weiterbildung, Kaiserslautern
Europaallee 1
67657 Kaiserslautern
Tel: 0631-3615723
Kontakt: Marina Umovist, Mo-Fr: 7:00-15:00 Uhr
www.akademie-gesundheitsfachb..
sekretariat@akademie-gesundhe..

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Weiterbildungsberatung in Rheinland-Pfalz
Bitte wenden Sie sich an eine Beratungsstelle vor Ort!
... Adressen im InfoWeb Weiterbildung:
www.iwwb.de/beratung/sucherge..

Die Initiative „Nach vorne führen viele Wege“ wird unterstützt durch:

Sponsoren