Nach vorne führen viele Wege

Im Laufe eines Lebens stehen immer wieder wichtige persönliche Bildungsentscheidungen an. Häufig brauchen junge Menschen bei diesen Entscheidungen Rat und Unterstützung. Rheinland-Pfalz bietet ihnen mit einer leistungsfähigen und aufstiegsorientierten Bildungslandschaft vielfältige Chancen, die auf dieser Internetseite dargestellt werden.

Das schulische, berufliche und hochschulische Bildungssystem in Rheinland-Pfalz gleicht einem dichten Wegenetz. Es gibt viele Ziele, die man ansteuern kann. Erreichen kann man sie auf vielen Wegen. Die meisten Wege sind miteinander verbunden. Es gibt hier keine Sackgassen. Wer einmal auf dem Weg ist, kann die ursprünglich eingeschlagene Route noch verlassen. Man kann noch abbiegen, sich neue Ziele suchen oder das ursprüngliche Ziel auf anderen Wegen ansteuern. Der Vorteil eines solchen dichten Netzes ist, dass es nicht den einen Königsweg gibt, dem alle folgen müssen.

Die Partner des Ovalen Tisches für Ausbildung und Fachkräftesicherung haben es sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Bildungsmöglichkeiten darzustellen. Dazu dient diese Internetseite. Sie ist auch eine Hilfestellung für die Planung individueller Routen im Bildungssystem. Gute Reise!


Die Broschüre "Viele Wege" zum Download:

Broschüre auf deutsch (.pdf)
Broschüre auf russisch (.pdf)
Broschüre auf türkisch (.pdf)

News


09. und 10. Juni 2017
Future in Trier


21. und 22. Juni 2017
Vocatium in Trier


25. und 26. August 2017
BIM in Mainz


07. und 08. September 2017
Job Initiative Eifel in Bitburg


14. und 15 September 2017
Vocatium in Koblenz


04. November 2017
Nacht der Technik in Koblenz


04. und 05. November 2017
Horizon in Mainz



Netzplan „Nach vorne führen viele Wege“ mit Lesehilfe
...mehr

Der Ovale Tisch
...mehr


Erweitern | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Preis eines Kurses

files/hh/mann_50plus.jpg

Preisangaben in Euro sollten alle Kurse aufweisen, sofern Preise eine wichtige Rolle spielen. Das ist meist der Fall, wenn sie privat zu zahlen sind. Folgende Preiselemente addieren sich zu den Gesamtkosten einer Weiterbildung und sollten vorab klar sein:

  • Der Gesamtpreis enthält die Kosten, die zum Erreichen des ausgewiesenen Zieles nötig sind.

  • Mehrwertsteuer ist immer Bestandteil eines Gesamtpreises. (Möglichkeiten des Vorsteuerabzugs sind kein Informationsbestandteil des Preises).

  • Zusatzkosten (ggf. Prüfungsgebühr, Lehrmaterial, Ratenzahlung, Semesterbeitrag) sind meist Leistungen von Dritten. Soweit sie erheblich sind, werden sie extra ausgewiesen, unter Preishinweise. Im Zweifel nachfragen, was die Preisangabe abdeckt!

  • Nebenkosten wie z.B. Anfahrt, Unterkunft, Kinderbetreuung, Verpflegung oder Einkommensausfall sind i.d.R. nicht im Kurspreis enthalten. Sie entstehen zwar nicht direkt durch den Unterricht, sind aber nötig, um daran teilzunehmen.

  • Einen Preisnachlass bieten einige Bildungseinrichtungen für besondere Zielgruppen wie z.B. Arbeitslose, Schüler, Rentner, Mitglieder. Details sind ggf. zu erfragen!

  • Die Anzahl der Gesamtstunden die der Preis einschließt, wird in Unterrichtsstunden angegeben. D.h. eine Unterrichtsstunde dauert eine dreiviertel Zeitstunde.

  • Anbieter haben in WISY die Möglichkeit Sonderpreise für Last-Minute-Angebote bekannt zu geben.

Die Ergebnisliste lässt sich nach Preisen sortieren (auf- oder absteigend) durch Anklicken der Preisspalte.

skww/box.gif Genauere Hinweise

core10/box-black.gif Allgemeinere Hinweise

Die Initiative „Nach vorne führen viele Wege“ wird unterstützt durch:

Sponsoren