Nach vorne führen viele Wege

Im Laufe eines Lebens stehen immer wieder wichtige persönliche Bildungsentscheidungen an. Häufig brauchen junge Menschen bei diesen Entscheidungen Rat und Unterstützung. Rheinland-Pfalz bietet ihnen mit einer leistungsfähigen und aufstiegsorientierten Bildungslandschaft vielfältige Chancen, die auf dieser Internetseite dargestellt werden.

Das schulische, berufliche und hochschulische Bildungssystem in Rheinland-Pfalz gleicht einem dichten Wegenetz. Es gibt viele Ziele, die man ansteuern kann. Erreichen kann man sie auf vielen Wegen. Die meisten Wege sind miteinander verbunden. Es gibt hier keine Sackgassen. Wer einmal auf dem Weg ist, kann die ursprünglich eingeschlagene Route noch verlassen. Man kann noch abbiegen, sich neue Ziele suchen oder das ursprüngliche Ziel auf anderen Wegen ansteuern. Der Vorteil eines solchen dichten Netzes ist, dass es nicht den einen Königsweg gibt, dem alle folgen müssen.

Die Partner des Ovalen Tisches für Ausbildung und Fachkräftesicherung haben es sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Bildungsmöglichkeiten darzustellen. Dazu dient diese Internetseite. Sie ist auch eine Hilfestellung für die Planung individueller Routen im Bildungssystem. Gute Reise!


Die Broschüre "Viele Wege" zum Download:

Broschüre auf deutsch (.pdf)
Broschüre auf russisch (.pdf)
Broschüre auf türkisch (.pdf)

News


09. und 10. Juni 2017
Future in Trier


21. und 22. Juni 2017
Vocatium in Trier


25. und 26. August 2017
BIM in Mainz


07. und 08. September 2017
Job Initiative Eifel in Bitburg


14. und 15 September 2017
Vocatium in Koblenz


04. November 2017
Nacht der Technik in Koblenz


04. und 05. November 2017
Horizon in Mainz



Netzplan „Nach vorne führen viele Wege“ mit Lesehilfe
...mehr

Der Ovale Tisch
...mehr


Erweitern | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

Kursbeginn

files/hh/kurs.jpg

Mindestens einmal pro Jahr erhebt die WISY-Redaktion die Anbieterprogramme mit aktuellen Terminen oder Terminhinweisen. Zwischenzeitlich können die Bildungseinrichtungen ihre Kurse selbst aktualisieren.

Abgelaufene Kurse sind noch 14 Tage nach Beginn sichtbar. Denn ein verspäteter Einstieg ist manchmal möglich. Danach werden die Kurse ausgeblendet – bleiben aber noch eine Weile archiviert, damit sie in der 'Erweiterten Suche' mit der Option 'Auch abgelaufene Angebote berücksichtigen' zu finden sind.

Manchmal ist ein Einstieg bis zum Kursende möglich, damit beispielsweise in einer Vortragsserie auch noch das Thema des letzten Termins belegt werden kann. Diese Kurse werden nicht mit dem Start- sondern mit den Endetermin ausgeblendet.

Anstelle von Startterminen informieren Terminhinweise über das Zeitschema, in dem sich Dauerangebote wiederholen, also monatlich, halbjährlich usw.

  • Das Zeitschema beginnt laufend bedeutet, ein Einstieg ist jederzeit möglich (wie z.B. beim Fernunterricht).
  • Oder es bedeutet, die Nennung vieler Starttermine ist unnütz, weil sie sehr eng getaktet sind. 

Die Ergebnislisten lassen sich nach Beginnterminen sortieren (auf- oder absteigend) durch Anklicken der Terminspalte.

core10/box-black.gif Allgemeinere Hinweise

Die Initiative „Nach vorne führen viele Wege“ wird unterstützt durch:

Sponsoren