Nach vorne führen viele Wege

Im Laufe eines Lebens stehen immer wieder wichtige persönliche Bildungsentscheidungen an. Häufig brauchen junge Menschen bei diesen Entscheidungen Rat und Unterstützung. Rheinland-Pfalz bietet ihnen mit einer leistungsfähigen und aufstiegsorientierten Bildungslandschaft vielfältige Chancen, die auf dieser Internetseite dargestellt werden.

Das schulische, berufliche und hochschulische Bildungssystem in Rheinland-Pfalz gleicht einem dichten Wegenetz. Es gibt viele Ziele, die man ansteuern kann. Erreichen kann man sie auf vielen Wegen. Die meisten Wege sind miteinander verbunden. Es gibt hier keine Sackgassen. Wer einmal auf dem Weg ist, kann die ursprünglich eingeschlagene Route noch verlassen. Man kann noch abbiegen, sich neue Ziele suchen oder das ursprüngliche Ziel auf anderen Wegen ansteuern. Der Vorteil eines solchen dichten Netzes ist, dass es nicht den einen Königsweg gibt, dem alle folgen müssen.

Die Partner des Ovalen Tisches für Ausbildung und Fachkräftesicherung haben es sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Bildungsmöglichkeiten darzustellen. Dazu dient diese Internetseite. Sie ist auch eine Hilfestellung für die Planung individueller Routen im Bildungssystem. Gute Reise!


Die Broschüre "Viele Wege" zum Download:

Broschüre auf arabisch (.pdf)
Broschüre auf deutsch (.pdf)
Broschüre auf englisch (.pdf)
Broschüre auf russisch (.pdf)
Broschüre auf türkisch (.pdf)

News


19. Oktober 2018
Ausbildungsmesse - Dein Tag, Deine Chance-Ausbildung jetzt


10. November 2018
Nacht der Technik in Koblenz


16. November 2018
Tag der Technik in Mainz


23. November 2018
Ausbildungsmesse "Chance Handwerk" in Trier



zum FlippingBook der Broschüre in deutsch
Die Printversion können Sie unter: Informationsmaterial@mwkel.rlp.de bestellen

Netzplan 'Nach vorne führen viele Wege' mit Lesehilfe
...mehr

Der Ovale Tisch
...mehr


Erweitern | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

VHS Trier - Volkshochschule Trier

Zeige alle Angebote
 
Prüsiegel
 

Das Bildungszentrum entstand im August 2001 aus der Zusammenlegung der vhs der Stadt als staatlich anerkannter Einrichtung der Weiterbildung nach dem Weiterbildungsgesetz des Landes und der MS der Stadt als Einrichtung nach den Richtlinien des "Verbandes deutscher Musikschulen" (VdM). Im Jahr 2007 wurde außerdem die Stadtbibliothek Palais Walderdorff als eine Einrichtung gemäß Art. 37, Satz 1 der Verfassung für Rheinland-Pfalz und der Verwaltungsvorschrift "Förderung des öffentlichen Bibliothekswesens in Rheinland-Pfalz" angegliedert. Diese Erweiterung sollte sich auch im Namen widerspiegeln und so wurde aus dem Bildungszentrum das Bildungs- und Medienzentrum.

Bei allen drei im Palais Walderdorff ansässigen Abteilungen handelt es sich um traditionsreiche Institutionen, die auf eine langjährige erfolgreiche Geschichte zurückblicken können: die vhs seit 1920, die Bibliothek seit 1939 und die Musikschule seit 1966.

Ziel des Zusammenschlusses ist es, ein hochwertiges, bedarfsgerechtes und bezahlbares Angebot vorzuhalten. Unser Auftrag ist, den Erwerb neuer und die Vertiefung vorhandener Fertigkeiten, Fähigkeiten und Kompetenzen zu ermöglichen. Die von uns bereitgestellten Medien dienen der Allgemeinbildung, der schulischen und beruflichen Aus- und Fortbildung sowie der persönlichen Weiterbildung, der Information, der Befriedigung geistiger Interessen sowie der Freizeitgestaltung und Unterhaltung.
Wir ermöglichen und fördern ganzheitliches lebenslanges Lernen durch vernetztes Handeln mit Institutionen, Einrichtungen und Verbänden der übrigen Bildungsbereiche.

Adresse: VHS Trier
Domfreihof 1b
54290 Trier
Telefon: 0651/718-0
Fax: 0651-718-1438
EMail: vhs@trier.de
Der Anbieter im Internet: http://www.vhs-trier.de
Qualitätszertifikat: LQW-Zertifikat [Anbietermerkmal] (Lernerorientierte Qualitätsentwicklung) i
Anbieter-Nr.: 8025

Die Initiative „Nach vorne führen viele Wege“ wird unterstützt durch:

Sponsoren