Nach vorne führen viele Wege

Im Laufe eines Lebens stehen immer wieder wichtige persönliche Bildungsentscheidungen an. Häufig brauchen junge Menschen bei diesen Entscheidungen Rat und Unterstützung. Rheinland-Pfalz bietet ihnen mit einer leistungsfähigen und aufstiegsorientierten Bildungslandschaft vielfältige Chancen, die auf dieser Internetseite dargestellt werden.

Das schulische, berufliche und hochschulische Bildungssystem in Rheinland-Pfalz gleicht einem dichten Wegenetz. Es gibt viele Ziele, die man ansteuern kann. Erreichen kann man sie auf vielen Wegen. Die meisten Wege sind miteinander verbunden. Es gibt hier keine Sackgassen. Wer einmal auf dem Weg ist, kann die ursprünglich eingeschlagene Route noch verlassen. Man kann noch abbiegen, sich neue Ziele suchen oder das ursprüngliche Ziel auf anderen Wegen ansteuern. Der Vorteil eines solchen dichten Netzes ist, dass es nicht den einen Königsweg gibt, dem alle folgen müssen.

Die Partner des Ovalen Tisches für Ausbildung und Fachkräftesicherung haben es sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Bildungsmöglichkeiten darzustellen. Dazu dient diese Internetseite. Sie ist auch eine Hilfestellung für die Planung individueller Routen im Bildungssystem. Gute Reise!


Die Broschüre "Viele Wege" zum Download:

Broschüre auf arabisch (.pdf)
Broschüre auf deutsch (.pdf)
Broschüre auf englisch (.pdf)
Broschüre auf russisch (.pdf)
Broschüre auf türkisch (.pdf)

News


19. Oktober 2018
Ausbildungsmesse - Dein Tag, Deine Chance-Ausbildung jetzt


10. November 2018
Nacht der Technik in Koblenz


16. November 2018
Tag der Technik in Mainz


23. November 2018
Ausbildungsmesse "Chance Handwerk" in Trier



zum FlippingBook der Broschüre in deutsch
Die Printversion können Sie unter: Informationsmaterial@mwkel.rlp.de bestellen

Netzplan 'Nach vorne führen viele Wege' mit Lesehilfe
...mehr

Der Ovale Tisch
...mehr


Erweitern | Drucken
bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, VHS, Bildungsurlaub, ...

« Zurück

VHS Bingen- Volkshochschule Bingen am Rhein e.V.

Anbieter Logo
 
Zeige alle Angebote
 
Prüsiegel
 
Prüsiegel
 

Die Volkshochschule Bingen wurde 1946 als kommunale Weiterbildungseinrichtung für die Stadt Bingen gegründet. Sie ist damit die älteste öffentliche Weiterbildungseinrichtung im Landkreis Mainz-Bingen und mit über 20.000 durchgeführten Unterrichtsstunden (2009) das Weiterbildungszentrum am Rhein-Nahe-Eck. Wir sind ein eingetragener Verein und sind gemäß rheinland-pfälzischem Weiterbildungsgesetz staatlich anerkannt. Seit dem Jahr 2007 ist die VHS Bingen qualitätstestiert nach LQW 2 – Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung.

Wir bieten den Menschen in Bingen und Umgebung ein qualitativ hochwertiges, breit gefächertes und aktuelles Bildungsangebot zu sozial verträglichen Preisen in den fünf VHS-Programmbereichen Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, Sprachen und Berufliche Bildung sowie der Musikschule. Überregionale und interdisziplinäre Veranstaltungen wie z.B. das Binger Literaturschiff, Studienreisen und Tagesfahrten zu bedeutenden Ausstellungen zählen ebenfalls zu unserem Angebot. Mit unseren Integrationskursen - in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - leisten wir einen Beitrag zur Integration von Migrant/innen in unsere Gesellschaft.

Wir bieten eine kostenfreie Bildungsberatung in unseren Beratungsstelle Step on! sowie internationale und nationale Zertifikate (z.B. TELC oder Prüfungen der Universität Cambridge) als Abschluss Ihrer Weiterbildung. Die Volkshochschule Bingen ist u. a. anerkanntes Prüfungszentrum für Microsoft Office Specialist-Prüfungen, Prüfungen zum Xpert ComputerPass, für TestDaF und die Europäischen Sprachenzertifikate.

Adresse: VHS Bingen am Rhein
Am Freidhof 11
55411 Bingen
DE
Telefon: 06721/991103
Fax: 06721/110308
Kontakt: Herr René Nohr
EMail: service@vhs-bingen.de
Der Anbieter im Internet: http://www.vhs-bingen.de
Qualitätszertifikat: AZAV [Anbietermerkmal] (ehemals "AZWV") i
LQW-Zertifikat [Anbietermerkmal] (Lernerorientierte Qualitätsentwicklung) i
Anbieter-Nr.: RP 97

Die Initiative „Nach vorne führen viele Wege“ wird unterstützt durch:

Sponsoren